Villa Heimdall Ferienwohnung

 

Details

Die Ferienwohnung hat 100m², verfügt über einen eigenen Eingang und erstreckt sich über die gesamte 1. Etage des denkmalgeschützten Hauses.

Die Einrichtung unterstreicht den besonderen Charme der Wohnung und der einmaligen Lage direkt am Strand.

 

  • 3 Schlafzimmer mit insgesamt 6 Betten
  • Kinderbett und Hochstuhl
  • großes Wohnzimmer mit Erker und Meerblick
  • SitzBereich und HD TV
  • Internetzugang mit WLAN
  • Veranda mit Essplatz und herrlicher Aussicht
  • schöne Küche mit allem Komfort
  • geräumiges Duschbadezimmer
  • zusätzliches separates WC
  • Waschmaschine
  • Bettwäsche und Handtücher 

Preise

Der Mietpreis gilt für 4 Personen.

Jede weitere Person kostet 15€. (Maximale Belegung mit 6 Personen)

Für 2 Personen in der Nebensaison Sonderpreise möglich- bitte anfragen.

Vermietung wochenweise von Samstag bis Samstag. In der Nebensaison auf Anfrage auch andere Zeiten möglich.

LAST MINUTE!
Vom 25.5. - 8.6.2019  10% Rabatt auf den Mietpreis bei Anmietung für eine Woche.

Hochsaison 
22.6. – 30.8. 
                   pro Tag 165,00€

Vor/ NachsaisoN
6.4.- 21.6. und 31.8. -18.10.

 

                  pro Tag   145,00 €

Weihnachten/Sylvester
23.12. - 5.1.    AB 7 TAGEN
                   pro Tag 165,00€
Nebensaison
6.1. – 5.4. und 19.10. - 22.12.
                   pro Tag 95,00 €
   

Die Endreinigung kostet 75€. Ein Wäschepaket kostet 13€ pro Person.

Ein PKW Stellplatz kostet 4pro Tag.

Anreise: Die Wohnung steht am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetag bis 10.00 Uhr verlassen werden.

 

Umgebung

Bansin ist das kleinste der Dreikaiserbäder und liegt direkt am Meer.

1897 als Seebad gegründet, beeindruckt es mit seinem denkmalgeschützten Villenensemble im Stil der Bäderarchitektur.

Die Strandpromenade führt weiter nach Heringsdorf - westlich schließt sich ein ausgedehntes Waldgebiet mit Steilküste an.

Der ländlich geprägte Teil Bansins  bietet, durch die Lage zwischen den vier Seen, vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge.

 

Usedom

Die große Ostseeinsel  im äußersten Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern  gehört zu den sonnigsten Gegenden Deutschlands.

An der Seeseite liegen traditionsreiche Badeorte wie Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin und Zinnowitz, im Hinterland öffnet sich eine verträumte Boddenlandschaft mit schilfbewachsenen Buchten und idyllischen Halbinseln. Im Osten beginnt mit der Insel Wollin das Nachbarland Polen.


Im weiten Hinterland gibt es noch Seeadler, Fischotter, Kraniche, Störche und viele geschützte Pflanzenarten. Die Küste bietet mit ihrem 40 km langen Strand eine Abwechslung an Badeorten, Steilküste mit Wald und einsamen Sandstränden, und lädt zum Wandern und Radfahren ein.

 

 

Anfahrt

  • Anfahrt über die Küstenautobahn A 20 über Hamburg, Lübeck, Greifswald. Bei Jarmen auf die B 111 über Wolgast nach Bansin
  • oder über Berlin, hinter Prenzlau auf die A 20 nach Pasewalk, weiter auf der B 199  nach Anklam. Von dort weiter auf der B 110 auf die Insel nach Bansin

Gästebuch

Familie S. aus P. und B. schrieb am 17.09.2018

8.-15.9.2018
Beim Blättern durch das Gästebuch steht schnell fest: es ist alles gesagt!

Die Wohnung ist der Urlaub.
Wundervoll die Ruhe, die Lage, der Blick, das Meer, das paralysiert,
wenn man im Erker sitzt, und, und, und.

Wir haben uns alle irre wohl gefühlt.
Auf bald!

Familie B. schrieb am 13.09.2018

Unsere Urlaubswoche in dieser Wohnung war ein Traum.
Der Blick aus den Fenstern dieser Villa verzaubern jeden Tag.
Es steht jetzt schon fest- anders wohnen möchten wir nie wieder!
Wir kommen bestimmt bald wieder.

Fam. H aus HH schrieb am 26.07.2017

Uns haben die tollen Tage in der Villa sehr gut gefallen. Und nach viel gutem Schlaf und Meeresrauschen im Hintergrund und schönen Tagen am Strand und leckerem Fisch, fühlen wir uns neu geboren.
Vielen lieben Dank für die fantastische Unterkunft und Ihre Gastfreundschaft!

Hans Heitmann schrieb am 14.01.2017

Welch ein Bild: Brüllende Brandung mit Wellen bis an den Dünensaum. So begann am 4.Januar der wiederholte Urlaub (nach genau 8 Jahren). Die 2-Meter-Wellen donnerten an die Dünen und trugen sie fort. Nach 5 Tagen trieb der ablandige Wind das Wasser zurück und die frisch entstandenen Sandbänke am Ende der Bunen zeugten von der unbändigen Kraft der Ostsee. Meterlange Eiszapfen hingen von den Seebrücken, die mit gefrorener Gischt überzogen waren.
Der morgendliche und abendliche Blick aus dem Fenster war jedes Mal ein Genuss. Insbesondere, wenn über Swinemünde die Sonne glutrot aufging.
Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt und werden sicher wiederkommen.
Schönen Dank, Frau Hoffmann!
Schade, dass das Café Algard nebenan am 8.Januar den Betrieb eingestellt hat ebenso wie die Fahrgastschifffahrt!
Ach ja, die Bücher von Hans-Ulrich Bauer über die Wolgaster Holzvillen und ihr Fertighaus-Bauprinzip auf Usedom und Rügen sind hochinteressant. Die Bildqualität und Auswahl der Häuser sind gelungen.

von B. aus Stuttgart schrieb am 16.10.2016

September 2016
Vom ersten Moment an hat uns der herrliche Blick auf die Ostsee fasziniert.
Wir haben uns in der so schön eingerichteten Wohnung der Villa Heimdall sehr wohl gefühlt
und uns bei sonnigem Spätsommerwetter gut erholt.
Vielen Dank und alles Gute.

Familie F. schrieb am 04.01.2016

Jahreswechsel 2015 - 2016
Wir haben die Villa Heimdall und das Treiben am Strand sehr genossen!
Vielen Dank für die super ausgestattete Ferienwohnung, mit dem schönsten Blick auf die Ostsee!

W und S schrieb am 12.10.2015

Wir hatten schöne Tage hier in der Villa Heimdall.
Das Wetter war toll und natürlich auch das Haus mit seiner wunderbaren Lage,
Meer uind Strand ganz nah. Wir kommen gerne wieder.
August 2015

Familie Pf. aus Österreich schrieb am 02.09.2015

Mit wunderbarer Welle und warmer Temperatur hat uns die Ostsee diese Jahr verwöhnt.
und wie schnell verging die sehr erholsame Zeit!
Vielen Dank. dass wir auch dieses Jahr hier Gäste sein durften!

H:W. und J.B. schrieb am 13.05.2015

Wir hatten wundervolle Tage im schönsten Haus am Strand
mit dem besten Blick auf`s Meer.
Wir danken für die liebevolle und durchdachte Einrichtung der Ferienwohnung.
Alles Gute!

Fam Pf. aus Wien schrieb am 25.08.2014

Auch in diesem Jahr haben wir einen wunderschönen Urlaub in Bansin verbracht. Die Ostsee hat uns zu Beginn mediterrane Temperaturen beschert. Die zweite Woche hat deutlich abgekühlt.
Vielen Dank- wir haben uns gut erholt!
9. - 23.8.2014

Fam W. schrieb am 25.08.2014

Mit unserer Großfamilie waren wir schon zum 5. Mal in diesem wunderschönen Haus und haben hier Omas 83. Geburtstag gefeiert.. Alle waren begeistert, auch Ole ( 9 J) und Mo (7 J).
Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!   19.4.2014          

 

Fam. D-St. schrieb am 25.08.2014

Seit mehr als hundert Jahren steht in Bansin am Strand
ein Haus zum Ferien fahren, der Schönheit weit bekannt.
Das Meer lockt in die Ferne, die Lärche grünt so nah.
Wir waren hier so gerne und blieben gern noch da!

Aus dem Gästebuch des Hauses

Anfang April 2013 Z. (13 J.) aus Berlin

Ostern kenn ich nur hier in Bansin… Nicht immer hier in der Villa Heimdall, sondern eher hinten in den Ferienwohnungen…Ostereier am Strand suchen…Aber dieses Ostern ist der Frühling ein bißchen sehr hinterher.

Es liegt hier Schnee und es ist kalt. Die Sonne lässt sich leider nur ab und zu blicken…

Aber ich fühle mich hier immer wie zu Hause. Ich fühle mich hier sehr, sehr, sehr wohl.

Auch die Erneuerungen in der Villa gefallen mir…

Ich finde das Bad ist schön geworden. Und wenn man isst im Esszimmer hat man einen wunderschönen Blick auf das Meer. So was hat man in der Großstadt nicht.

Wenn ich zu Hause in Berlin esse im Esszimmer, sehe ich nur das gegenüberliegende Haus. Keine schöne Aussicht!

Ich freue mich immer wieder hierher zurück zukommen. An die Ostsee. Nach Bansin.

Und es ist nicht (bestimmt nicht) das letzte Mal, dass ich hier bin.

Ich komme wieder!

Ende Sept.2012 Fam. K.

Vom Fenster aus das Meer, in wechselnden Blautönen zu sehen, der weite Horizont lädt zum Träumen, Möwen kreischen und Wellen rauschen, einfach ein zauberhafter Ort!

Die Villa Heimdall hat uns für eine Woche ein wohliges Zuhause geschenkt. Danke dafür!

 

Juni 2012 B.A. + I.B.

Once again with a feeling of regret we leave Villa Heimdall, but we take with us many happy memories of our time here. The weather has been disappointing, not up to its previous standards, but we have made full use of our Strandkorb. It is a privilege to stay in such a house, with its extensive views- The ocean in all its moods, the strand and promenade- Enchanting, never to be forgotten.

 

Anfang Okt. 2011 Fam. W. + Fam. B.

Vielen Dank für diesen Traumurlaub. Unerwarteter nachträglicher Sommer.

Wir haben die Gastfreundschaft, die schönen Gespräche, das Zusammensein, die Spaziergänge und die wunderbare Aussicht aus diesem schönen Haus so sehr genossen.

 

Juli 2010 Fam. K.

Jedes Jahr sagen wir:   Aber nächstes Jahr fahren wir woanders hin!

Und jedes Jahr:   Kommen wir wieder!

Geschichte

Dr. Richard Krause malte sein Haus.

 

Im Gründungsjahr 1897 des neu entstehenden Seebades Bansin ließen unser Urgroßvater Dr. Richard Krause und seine Frau Franziska  die Villa Heimdall errichten.

Als Badearzt verbrachte er die Saison in Bansin und wohnte mit seiner Familie, Gästen und Angestellten in der Villa.

Das Haus  wurde im nordischen Stil in Ständerbauweise aus amerik. Pitchpine und heimischer Kiefer errichtet. Die Herstellung erfolgte von der Wolgaster Gesellschaft für Holzbearbeitung, der Entwurf stammt von einem Berliner Architekten.

An der pommerschen Küste und vor allem in den Seebädern entstanden Häuser und Villen im Stil der Bäderarchitektur, die speziell für den Sommeraufenthalt an der See errichtet wurden. 

Viele dieser historischen Holzhäuser wurden in ihrer Konstruktions- und ornamentalen Gestaltung durch die damalige  Norwegenbegeisterung  beeinflusst und erfreuen noch heute durch ihre große Vielfalt an schmückenden Formen und Verzierungen.

Belegungsübersicht

Ihre Wunschferienwohnung ist in dem von Ihnen gewählten Zeitraum bereits belegt?

Sehen Sie mit Hilfe unserer Belegungsübersicht, ob vielleicht im gleichen Zeitraum eine andere Wohnung verfügbar ist.