Details

Schon beim Eintreten in die Gründerzeitwohnung öffnet sich der Blick durch das offene Fachwerk auf die umlaufende, schöne und sonnige Wohnveranda zum Meer hin.
Die Wohnung befindet sich im 1. Stock des Haus, ist 115 m² groß und bietet Platz für 4-6 Personen und ein Kleinkind.
2017 komplett umgebaut, neu ausgestattet und eingerichtet, verbindet sie Bäderarchitektur mit individueller, kreativer und stilvoller Einrichtung. Den Mittelpunkt bildet die offene Wohnküche mit dem wohnlichen Loungebereich.

Der anschließende Essbereich ist auf der hellen, sonnigen Veranda und bietet immer wieder neue Perspektiven.

Die angefertigten Massivholzmöbel unterstreichen den einmaligen Charakter dieser Wohnung und ergänzen die besondere Atmosphäre direkt am Strand. Die Sitzbereiche in den Eckveranden bieten einen wunderbaren Meerblick und sind ein besonderes Highlight. 

Die zwei separaten Schlafzimmer mit den gemütlichen Korbbetten laden zum Entspannen und Träumen ein.
Auf der kleinen anschließenden Veranda bietet sich ein Sessel zum Lesen an, der auch zu einem bequemen Einzelbett ausgezogen werden kann.

Gerne stellen wir ein Kinderbett komplett mit Bettwäsche, einen Wickeltisch und einen Hochstuhl ohne Aufpreis.

Das Duschbad setzt mit schönen Fliesen und Einbauten klare Akzente. Das zweite, helle Bad ist perfekt für das Wohnen mit mehreren Personen.

Eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner sind im Keller vorhanden. 

Fahrräder können in einem separaten Raum eingestellt werden.

 

  • Schlafmöglichkeiten für 6 Personen
  • Zwei große Schlafzimmer mit Doppelbetten
  • komfortables Bettsofa je nach Bedarf
  • Kinderbett und Hochstuhl
  • Loungebereich mit HD TV
  • Internetzugang mit WLAN
  • Wohn- Veranda mit Essbereich
  • komfortable, moderne Einbauküche, mit allem Komfort
  • geräumiges Duschbadezimmer
  • 2.Bad
  • sonnige, kleine Wohnveranden
  • Waschmaschine und Trockner im Keller
  • Bettwäsche und Handtücher auf Wunsch

Preise

Der Mietpreis gilt für 4 Personen. Jede weitere Person 15€ pro Tag.

Kinderermäßigungen: Ein Kind bis 3 Jahre übernachtet frei.

Vermietung wochenweise von Sonntag bis Sonntag. In der Vor- und Nachsaison sind auch andere Zeiten möglich.

LAST MINUTE! Vom 30.6. bis zum 4.7.2019  10% auf dem Mietpreis!_

Hochsaison
23.6. – 31.8.

                                                             pro Tag 165,00 €

VOR/ NACHSAISON 
6.4. - 22.6. und 1.9. -18.10.


                                                              pro Tag 130,00€          

Weihnachten/Sylvester
23.12. - 5.1.    AB 6 TAGEN
                                                              pro Tag 165,00 €
Nebensaison
6.1. – 5.4. und 19.10. - 22.12.
                                                               pro Tag 95,00 €

Die Endreinigung kostet 75€. Ein Wäschepaket stellen wir Ihnen gerne für 13€ pro Person.

Ein PKW Stellplatz kostet 4pro Tag.

Anreise: Die Wohnung steht am Anreisetag ab 16.00 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetag bis 10.00 Uhr verlassen werden.

 

Umgebung

Bansin ist das kleinste der Dreikaiserbäder und liegt direkt am Meer.

1897 als Seebad gegründet, beeindruckt es mit seinem   denkmalgeschützten Villenensemble im Stil der Bäderarchitektur. Die Strandpromenade führt weiter nach Heringsdorf - westlich schließt sich ein ausgedehntes Waldgebiet mit Steilküste an.

Der ländlich geprägte Teil Bansins  bietet, durch die Lage zwischen den vier Seen, vielfältige Möglichkeiten zum Wandern.

 

Usedom

Die große Ostseeinsel  im äußersten Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern  gehört zu den sonnigsten Gegenden Deutschlands.

An der Seeseite liegen traditionsreiche Badeorte wie Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin und Zinnowitz, im Hinterland öffnet sich eine verträumte Boddenlandschaft mit schilfbewachsenen Buchten und idyllischen Halbinseln. Im Osten beginnt mit der Insel Wollin das Nachbarland Polen.


Im weiten Hinterland gibt es noch Seeadler, Fischotter, Kraniche, Störche und viele geschützte Pflanzenarten. Die Küste bietet mit ihrem 40 km langen Strand eine Abwechslung an Badeorten, Steilküste mit Wald und einsamen Sandstränden, und lädt zum Wandern und Radfahren ein.

 

 

Anfahrt

  • Anfahrt über die Küstenautobahn A 20 über Hamburg, Lübeck, Greifswald. Bei Jarmen auf die B 111 über Wolgast nach Bansin
  • oder über Berlin, hinter Prenzlau auf die A 20 nach Pasewalk, weiter auf der B 199  nach Anklam. Von dort weiter auf der B 110 auf die Insel nach Bansin.

Gästebuch

Familie D.H. schrieb am 06.01.2019

Unsere Begeisterung für die Wohnung, das Haus und die Insel hat nicht nachgelassen.
Besonders die Wohnung hat uns einen einmaligen Aufenthalt beschert.
Der Tisch am Fenster mit Blick aufs Meer ist einzigartig und oft saßen wir zu fünft
an dem kleinen Platz. so gemütlich!
Vielen Dank für die schönen Tage!

H. und R.S. schrieb am 13.09.2018

Wir haben bei unserer Ankunft eine sehr saubere und stilvolle Ferienwohnung
vorgefunden.
Die Ostsee zu sehen, zu fühlen, zu hören- das alles ist von hier möglich.
Eine Einweisung durch Frau Hoffmann in die Geschichte des Hauses war für uns sehr interessant
und angenehm.
Wir kommen gerne wieder! Da Wetter war super und das im September!
Glück gehabt...bis bald!

A.H. schrieb am 13.09.2018

Der Urlaub war bisher sehr schön! Die Wohnung ist super groß.
Meine Mama hat sich als erstes ein bißchen verlaufen. Ich habe sie mir angeschaut
und war begeistert! Leider ist der Urlaub bisher schon sehr schnell vergangen.
A...8 Jahre alt

K.S. und P.M. aus Bregenz schrieb am 03.07.2018

Wir haben einen wunderbaren Urlaub in dieser großzügigen Wohnung direkt am Strand verbracht.
Morgens schon aufs Meer schauen und abends noch den Wellen lauschen bei Kerzenschein auf der Veranda...
Jedes gemütliche und schöne Zimmer strahlt diese Mischung aus Bäderarchitektur und passender moderner Einrichtung aus und die Farben von Sand, Meer und Himmel bilden eine angenehme Linie.
Auf den umlaufenden, hellen Veranden gibt es kleine Sitzplätze mit einem Meer- und Strandblick, der einfach nur gut tut.
Alles ist so perfekt ausgestattet und liebevoll eingerichtet, dass es uns wirklich an nichts gefehlt hat!
Danke an die Gastgeber!

Geschichte

Im Gründungsjahr 1897 des neu entstehenden Seebades Bansin ließ unser Urgroßvater Dr. Richard Krause die Villa Heimdall errichten. Bereits 2 Jahre später entstand die wesentlich größere Villa Midgard in Fachwerkkonstruktion.

Auf allen Etagen entstanden umlaufend offene Veranden, die symbolisch den damaligen Zeitgeist aufgreifen: Licht, Luft, Grün und freie Zeit genießen. Doch auf Grund des Ostseeklimas wurden die offenen Veranden in einer nächsten Bauphase mit großen Fenstern ergänzt und mit Holz verkleidet.

Das Haus wurde in der Saison (Juni-September) von unserer Großmutter als Pension geführt und die Wohnungen und Zimmer mit Frühstück an Gäste vermietet.

In der Praxis im Erdgeschoss arbeitete unser Ur- und später auch Großvater im Sommer als Badearzt.

 

Anzeige aus dem "Badeanzeiger Seebad Bansin" 1913

Belegungsübersicht

Ihre Wunschferienwohnung ist in dem von Ihnen gewählten Zeitraum bereits belegt?

Sehen Sie mit Hilfe unserer Belegungsübersicht, ob vielleicht im gleichen Zeitraum eine andere Wohnung verfügbar ist.